Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich und allgemeine Hinweise

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Geschäftsbeziehung zwischen Felix Steffan (im Folgenden Verkäufer genannt) und dem Nutzer der Webseite (im Folgenden Kunde genannt). Abweichende Bedingungen des Kunden gelten auch dann nicht, wenn der Anbieter nicht ausdrücklich widerspricht.

§2 Vertragsabschluss

Der Verkäufer stellt auf www.taubeundspatz.de lediglich ein Sortiment vor. Dies stellt noch kein Angebot im Sinne der §§ 145 ff. BGB dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung. Mit der Bestellung in meinem Onlineshop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot an den Verkäufer ab. Nach dem Aufgeben einer Bestellung erhält der Kunde eine E-Mail, die die Bestellung bestätigt (Bestellbestätigung). Diese Bestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll nur darüber informieren, dass die Bestellung eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass der Verkäufer das in der Bestellung liegende Angebot eines Kaufvertrags schriftlich annimmt (Auftragsbestätigung).

§3 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Der Verkäufer behält sich vor, von der Ausführung einer Bestellung abzusehen, wenn die bestellte Ware nicht vorrätig oder vergriffen ist. Der Kunde wird unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert.

§4 Verkaufspreise

Alle angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

§5 Zahlungsbedingungen

Sofern nicht anders vereinbart, wird der Kaufpreis mit dem Zustandekommen des Vertrags fällig. Alle Bestellungen werden nur gegen Vorauskasse geliefert. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzug 14 Tage nach Rechnungsdatum fällig. Zahlungen sind ausschließlich an das in der Auftragsbestätigung angegebene Konto zu leisten.

§6 Eigentumsvorbehalt

Der Verkäufer behält sich bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises das Eigentum an der Ware vor.

§7 Lieferung und Versand

Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt unabhängig von der Menge der bestellten Produkte versandkostenfrei. Die Lieferzeit beträgt bei Verfügbarkeit der Produkte in der Regel maximal 14 Tage. Lieferfristen oder Liefertermine gelten stets als annähernd, sofern nicht im Einzelfall ausdrücklich besondere Vereinbarungen schriftlich getroffen wurden. Sollte eine bestellte Ware ausnahmsweise nicht vorrätig sein, wird der Verkäufer den Kunden umgehend benachrichtigen und die Ware innerhalb einer angemessenen Frist liefern.

§8 Gewährleistung

Der Verkäufer steht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für Mängel ein, die bei der Übergabe der Ware vorhanden waren. Offensichtliche Mängel, insbesondere leicht erkennbare Transportschäden, hat der Kunde innerhalb einer Ausschlussfrist von 14 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich gegenüber dem Verkäufer anzuzeigen. Unterlässt der Kunde die Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt.

§9 Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist nach § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Die Widerrufsbelehrung findet sich auch unter www.taubeundspatz.de/widerrufsbelehrung.

GESETZLICHE WIDERRUFSBELEHRUNG

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich

Felix Steffan
Adelgundenstraße 10
80538 München

E-Mail: hallo@taubeundspatz.de
Telefon: 0049 177 455 3155

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können hierzu das zur Verfügung gestellte Muster-Widerrufsformular (PDF) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –

§10 Unverbindlichkeit der Inhalte

Alle Angebote unter www.taubeundspatz.de/shop sind unverbindlich. Der Verkäufer behält sich vor, Teile des Angebots oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

§11 Datenschutz

Der Verkäufer verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten des Kunden vertraulich zu behandeln. Die vom Kunden erhaltenen Daten werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht zur Durchführung des Vertrages notwendig ist. Mehr Informationen zum Datenschutz sowie zu Art, Umfang und Zweck der vorgenommenen Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten finden sich unter www.taubeundspatz.de/datenschutz.

§12 Schlussbestimmungen

Allen Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und dem Verkäufer liegt unabhängig von Firmensitz und / oder Staatsangehörigkeit ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland zugrunde. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

EUROPÄISCHE ONLINE-STREITBEILEGUNGS-PLATTFORM

Gemäß der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung richtet die Europäische Kommission eine Online-Plattform zur außergerichtlichen Streitbeilegung ein. Die Online-Plattform ist unter http://ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar. Die E-Mail-Adresse des Webseitenbetreibers lautet info@taubeundspatz.de. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bin ich nicht verpflichtet und nicht bereit.

Stand: November 2019